Jazzdance mit Karin Bucher

 

Der Jazzdance wurde von den afroamerikanischen Sklaven überliefert. Ursprünglich lediglich zu Jazzmusik. Heute wird er zu fast allen Musikstilen getanzt. Er enthält Elemente aus dem Steppdance, Ballett und Modern Dance. Der Tanzstil ist für jedermann (Frau) geeignet.

 

Jazzdance beinhaltet lyrisch-weiche, fliessende Bewegungen sowie schnelle, rhythmische Bewegungen. Das vielfältige Bewegungstraining bringt den Körper in Schwung, wärmt und dehnt die Muskulatur, lässt die Gelenke beweglicher werden und fördert das Körpergefühl. Bewegungs- und Schrittkombinationen schulen die Koordination und nicht zuletzt das Gedächnis. In einem Satz gesagt:

 

 

"Das Tanzen zu Musik tut Körper, Geist und Seele gut"

 

Nicht verpassen:

23. Oktober 2019

20:15 Uhr

Vorstellen der Disziplinen für den 35+ Teamwettkampf für das Sportfest 2020 in Zug

Für alle Interessierten